Home Beate Steger

Beate Steger mit Hut, Rucksack und Pilgerstab

Die Welt ist zu schön, um nur zu Hause zu bleiben.

Beate Steger

Ganz nach meinem Motto bin ich weltweit und vor der Haustür in Deutschland zu Fuß und per Fahrrad, mit dem Kajak oder öffentlichen Verkehrsmitteln, und immer mit Foto- und Filmkameras im Gepäck, unterwegs. Ich erstelle Vorträge (Multivisionen) über meine Erlebnisse, schreibe Pilgerführer für Jakobswege und Artikel übers Pilgern überhaupt.

Keine Sorge ….

es geht hier nicht nur ums Pilgern oder um Jakobswege, sondern um viel mehr. Um meine Reisen in der ganzen Welt und meine Berichte dazu, das Fotografieren und die Vorträge, mein Schreiben übers Reisen allgemein … Fürs Pilgern sind meine Seiten, die unter Pilgerstab zu finden sind, wichtig.

Und: meist duze ich Dich auf meiner Seite. Das ist noch nicht durchgängig so, aber ich bemühe mich ;-).

blauer fast wolkenloser Himmel über türkisblauem Wasser
Strand von Achmelvich in Schottland, nördliche Highlands

Du findest hier alles über

Aktuelles

meine momentanen und vergangenen Projekte und Reisen

Feder

meine Pilgerführer, die ich über deutsche Jakobswege schreibe, meine Mitarbeit beim Pilger-Verlag in Speyer, beim viermal jährlich erscheinenden Kioskmagazin “der pilger” bin ich für alles rund ums Pilgern zuständig, das Sonderheft “Jakobsweg – Aufbruch nach Santiago” habe ich initiiert und maßgeblich daran mit gearbeitet

gerne schreibe ich Berichte, Artikel, Reisereportagen usw. für Deine Publikationen und liefere auch gleich noch die Bilder dazu

Linse

meine Reisereportagen und Vorträge, die ich live und auf DVDs anbiete, mit weiblichem Charme und herzerfrischend. Ich bin eine der wenigen Frauen in der deutschen Vortragsszene. Meine Vorträge zeige ich im deutschsprachigen Raum, z.B. bei Veranstaltern, Festivals oder Messen wie CMT Stuttgart oder Reisen Hamburg
sowie mein Angebot, Filmprojekte für Dich zu realisieren, für kleine und mittelständische Firmen, Organisationen, Vereine und Privatpersonen, Multimedia-Produktionen und Filme jeder Art, mit Deinem Material oder frisch gedreht mit meinem professionellen Equipment.

Pilgerstab

meine weiterführenden Seiten zum Thema Pilgern auf Jakobswegen und anderen Pilgerwegen

Reiseblog

meine Reiseberichte, die Lust machen, die Welt kennen zu lernen und jede Menge Infos geben. Meine Artikel  findest Du auch in Zeitschriften und Magazinen. Für die Jakobswege in Spanien und Deutschland bin ich Expertin.

Newsletter

abonniere meinen Newsletter für die neusten Infos und Projekte

Service

hier findest Du die Presseartikel und Pressebilder für meine Vorträge im Pressebereich, außerdem Infos zu meinen Sponsoren und hilfreiche Links auf andere Seiten (bald)

Shop

in meinem Online-Shop gibt es die DVDs meiner Vorträge, und weiter alles rund ums Pilgern: Pilgerführer aus meiner Feder und aus der Feder von Hans-Jörg Bahmüller, meinem Pilgerfreund vom Jakobswegteam Winnenden, dann die echte Jakobsmuschel für echte Pilger*innen, Poster mit den Karten zu den deutschen und europäischen Jakobswegen, Flockmuscheln zum Aufbügeln, Jakobsmuschel-Ketten uvm.


Aktuelles & Passiertes

Juni 2021: Das Sonderheft “Jakobsweg – Aufbruch nach Santiago”, bei dem ca. 60 % der Artikel von mir stammen, verkauft sich gut. Ebenso mein 2. Pilgerführer “Pfälzer Jakobswege”. Beides ist in meinem Shop zu bestellen, dort gibt es auch weitere Infos zu den Publikationen:

Cover Sonderheft Jakobsweg Aufbruch nach Santiago

Infos und Bestellmöglichkeit des Sonderhefts hier


Pilgerführer Pfälzer Jakobswege - Cover

Infos und Bestellmöglichkeit des Pilgerführers über die Pfälzer Jakobswege hier


Dezember 2020: Es gibt einen neuen Newsletter rund um die Jakobswege direkt hier.


Anja Kircheldorf von www.frauenboulevard.de hat einen Artikel über mich geschrieben und ein Interview mit mir geführt. Ich finde, es ist sensationell gut gelungen: https://frauenboulevard.de/travel/globetrotterin-beate-steger-auf-reisen-sind-begegnungen-mit-menschen-das-bewegendste/


März 2020: Im pilger verlag (Speyer) ist mein erster Pilgerführer “Pilgern für Alle” erschienen. Das Buch ist auch in meinem Shop zu bestellen. Das Besondere ist: Auf neun Etappen zwischen Worms und Lauterbourg kann barrierefrei gepilgert werden. Dazu habe ich dem Domradio in Köln auch ein Interview gegeben, das hier nachgelesen werden kann.


Mai 2019: Seit November ’18 arbeite ich zusätzlich zu meiner eigenen Selbständigkeit als freie feste Mitarbeiterin (Redakteurin) beim Magazin “Der Pilger”. Mittlerweile habe ich schon einige Artikel verfasst, andere redigiert, Bilder gesucht, und was man für ein Mindstylemagazin eben so macht. Infos zum Magazin unter www.der-pilger.de

Und im April gab ich ein Interview fürs Domradio.de über den Lutherweg, ein Pilgerweg, über den ich im ersten Magazin geschrieben hatte. Zum Nachhören oder Lesen: www.domradio.de


Juli 2018: Ich pilgere auf dem pommerschen Jakobsweg in Polen. Weitere Infos zum Weg hier auf meiner Seite: www.jakobswege-europa.de/wege/pommerscher-jakobsweg.htm und demnächst der Pilgerbericht auch auf meiner Seite www.pilgerwissen.de.

März 2018: Ich bin gerade zurück von einer großen Vortragstournee für den DAV in Norddeutschland. Meine neue Seite www.pilgerwissen.de nimmt weiter Gestalt an. Ein besonderer Punkt dort ist die neue, interaktive Packliste.


Sommer 2017: Ich komme gerade zurück vom Jakobsweg Camino Finisterre, wo ich unterwegs war von Santiago d.C. nach Finisterre, zum Ende der Welt, und weiter nach Muxia. Einen Reisebericht und viele Infos zum Pilgern allgemein gibt es demnächst auf meiner neuen Seite www.pilgerwissen.de, die ich gerade aufbaue.


November 2016: Großauftrag von Readers Digest, Verlag Das Beste in Stuttgart, sie bringen meine beiden DVDs über die deutschen und spanischen Jakobswege in einem DVD-Set bestehend aus drei DVDs heraus. Die dritte DVD ist der Spielfilm The Way. Für diesen Auftrag habe ich die DVD “Pilgern vor der Haustür – Jakobswege in Deutschland” umfangreich überarbeitet. Genauso die DVD “Der Jakobsweg – Sieben Wege nach Santiago” über die spanischen Jakobswege. Im Juli 2016 bin ich den portugiesischen Jakobsweg inkl. der Variante Camino Espiritual gepilgert. Auf der DVD sind jetzt insgesamt neun Wege in Nordspanien dargestellt.

eine alte Frau schaut ein junges Mädchen intensiv an

Mai 2016: Vernissage zum Projekt Generationen Dialog in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Wiesloch, der Dietmar-Hopp-Stiftung und dem Gerontologischen Institut der Universität Heidelberg: Ausstellungseröffnung mit Fotografien von mir auf Leinwand in der Dreifaltigkeitskirche Wiesloch um 16.00 Uhr. “Erzähl mir aus deinem Leben” war das Motto, unter dem sich hochaltrige Menschen aus Wiesloch (d.h. 85 Jahre und älter) mit Jugendlichen der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule begegnet sind. Zur Ausstellung ist auch ein Begleitheft erschienen.

Bilder und Begleitheft wurden von mir erstellt.


Zwischen 2014 und 2016 bereise ich intensivst Mallorca und Menorca für meinen neuen Vortrag “Mallorca & Menorca – Traumpfade statt Schinkenstraße“, der am 10.02.2016 in Ravensberg Premiere hatte. Mein dazugehöriger Bildband ist beim Stürtz-Verlag, Würzburg im Juni 2016 erschienen.

Cala Figuera, die Feigenbucht, auf der Halbinsel Formentor auf Mallorca
Die Bucht Cala Figuera hat noch zwei Namensvettern auf Mallorca, aber in meinen Augen ist das der schönste Strand mit diesem Namen.

Juli 2015: Zurück vom Elbe-Radweg, dem tschechischen Teil zwischen Bad Schandau und Spindlermühle, bzw. dem Moldau-Radweg zwischen Prag und Melnik. Mit dem Material von 6000 Bildern, 230 Aufnahmen mit der GoPro, und jeder Menge Zeitraffer-Aufnahmen aktualisiere ich meinen Vortrag und die DVD über die Elbe. Ziel war es herauszufinden, inwieweit sich der Elbe-Radweg in Tschechien verbessert hat …

Der Elberadweg in Tschechien ist noch nicht so bekannt und befahren wie der deutsche Teil.
Der Elberadweg in Tschechien ist noch nicht so bekannt und befahren wie der deutsche Teil.

Am 9. Mai 2015 hatte ich meinen letzten Auftritt für das Halbjahr 2014/15 mit einem Vortrag in Kombination mit einem Pilgerworkshop in Telgte anlässlich der Neueröffnung eines neuen Jakobswegs durch Westfalen.


November 2014: Für die Bürgerstiftung Wiesloch habe ich die Dreharbeiten HipHop abgeschlossen und ein Musikvideo und eine Dokumentation erstellt.


Ein weiteres Thema sind die französischen Jakobswege, die ich ab sofort für die neue Internetseite www.jakobswege-europa.de zusammen mit Hans-Jörg Bahmüller dokumentiere.

Pilger auf dem Jakobsweg durch Frankreich bei Recologne-lès-Rioz (Franche Comté)
Pilger auf dem Jakobsweg durch Frankreich bei Recologne-lès-Rioz (Franche Comté)

Juni 2014: Im Juni hatte ich gleich zwei Filmprojekte, 1x für die Caritas Trier mit einem  Filmclip für Youngcaritas, und 1x für die Bürgerstiftung Wiesloch -> Ende Juni 2014 ging es auf den Neckarradweg mit Jugendlichen und älteren Mitbürgern, Generationenbrücke nennt sich das Projekt.

Mai 2014: Für Readers Digest wurde die 3. Auflage der Radwege-DVDs (Rhein, Elbe und Radwege in Deutschland) ausgeliefert.

In den letzten Jahren war ich u.a. auf der CMT in Stuttgart (seit zehn Jahren nun ununterbrochen), auf der Reisen Hamburg und auf dem Wunderwelten-Festival in Heidelberg zu Gast.