Raues Schottland – sanft entdeckt

Plakat Raues Schottland - sanft entdeckt von Beate Steger

Plakat Raues Schottland – sanft entdeckt von Beate Steger

Vortragsdauer: 60, 75 oder 90 min.
Format: 16:9
Technik: große Leinwand, HD-Beamer, Tonanlage
Werbemittel: Plakate, Flyer, Pressetexte, Bilder und Trailer
Inhalt: Bilder, HD-Filme, Zeitraffer-Aufnahmen, landestypische Musik und O-Töne

Mit dem Rad und zu Fuß durch Wildnis inmitten von Zivilisation reiste Beate Steger, begleitet von einer echten Schottin, Carol Streeter, durch das facettenreiche Schottland. Der Regen wartet ständig hinter der nächsten Ecke, aber trotzdem ist Schottland einfach immer irgendwie schön. Skye, Mull, Islay, Barra, Lewis oder Harris: Die windumpeitschten Inseln der inneren und äußeren Hebriden an der Westküste faszinieren durch ihre besonderen Menschen und einer einmaligen Landschaft auf kleinstem Raum. Genauso die Highlands mit ihrer unglaublichen Geschichte und den vielen heiligen Orten, widergespiegelt in den vielfältigen Farbkombinationen der dunkel-blauen Lochs unter einem sich ständig verändernden Himmel in der kargen und einsamen Landschaft. Ganz besonders zeigen sich die Orkney- und Shetland-Inseln mit ihrer uralten Geschichte, wie den sagenhaften Steinkreisen und Hügelgräbern.

Bildergalerie Raues Schottland – sanft entdeckt:

Insel Harris und Highland Cattle
Insel Harris und Highland Cattle
« 1 von 19 »

Natürlich darf der Besuch der vielen Whisky-Destillerien, die besonders auf den inneren Hebrideninseln vorhanden sind, nicht fehlen. Oder die Wanderung auf Schottlands berühmtesten Fernwanderweg, dem West Highland Way, durch die Highlands. Das pulsierende Edinburgh oder das trendige Glasgow bieten einen unglaublichen Gegensatz zur Wildnis, die kurz hinter den jeweiligen Stadtgrenzen beginnt.

Der Trailer zum Vortrag:

Die schottischen Pubs mit Live-Musik und fröhlichen Menschen finden wir selbst in den kleinsten Orten. Die schottische Küche wird von Beate Steger genau untersucht, wie z.B. das Traditionsgericht Haggis und das schottische Frühstück. Dazu gibt es Tipps zum Reisen in Schottland, wie z.B. die unterschiedlichsten Fährverbindungen zu den zahlreichen Inseln, dem Radfahren und Wandern, der besten Reisezeit und der Möglichkeit der Unterkünfte.

Atemberaubende Landschaften, besondere Menschen und Begegnungen, Geschichte, Kultur und Küche, untermalt mit landestypischer Musik, wird live in wundervollen Bildern und Filmen von Beate Steger präsentiert.

Weitere Bilder und Infos zu meinen Schottland-Reisen finden Sie in den Reiseberichten.