Weltreise mit Rad und Laptop

Schon immer spuckte der Traum einer Weltreise in unseren Köpfen herum. Wir, das sind zum einen ich, Beate Steger, deren Internetseite Sie hier gerade vor sich haben. Und Carol Streeter, eine gebürtige Schottin, die schon lange in Deutschland lebt. Sie hat mich schon auf vielen Reisen begleitet.

Beate Steger und Carol Streeter in Kanada mit beiden Rädern

Beate Steger und Carol Streeter im Juni 2001 in Kanada, das Bild wurde für die Zeitschrift FÜR SIE aufgenommen, die über unsere Weltreise berichtete

Am 13. August 2000 war es dann endlich soweit. Wir fassten den Mut, auf Weltreise zu gehen. Die Überlegung war, mit dem Rad zu verreisen, obwohl wir das vorher so noch nie gemacht hatten. Es standen keine Radtouren mit Gepäck auf der Liste unserer bisherigen Reisen. Aber vielleicht war es das, was den Ausschlag gab, die nicht vorhandene Erfahrung.

Die ersten Erkundigungen waren nach Krankenversicherungen im Ausland, der Möglichkeit, evtl. unbezahlten Urlaub für ein Jahr zu nehmen und die Regelung mit der Wohnung. Nach und nach war klar, dass das alles gar kein großes Hindernis war.

Wir legten den Abfahrtstermin auf den 1. April 2001, weil wir direkt in unserer Heimatstadt Wiesloch (bei Heidelberg) starten und in den Frühling hinein reisen wollten (was sich dann als utopisch herausstellte – siehe Reisebericht Nr. 1).

Unter Planung finden Sie alles, wie wir die Reise angegangen sind. Ganz unten auf dieser Seite ist dann auch die Packliste mit allem, was wir so dabei hatten.

Von Anfang an wollten wir live im Internet über unsere Weltreise berichten. Um dies zu bewerkstelligen, wollten wir ausschließlich digital fotografieren, Anfang 2001 noch ein gewagtes Unternehmen. Zur Sicherung der Bilder und um die Reiseberichte zu erstellen, hatten wir ein Laptop mit. Daher auch der Titel der Reise: Weltreise mit Rad und Laptop. Während der Reise verschickten wir mit Outlook und manuell gepflegter Verteilerliste den Newsletter.

Durch diese Reise habe ich schließlich meinen beruflichen Weg gefunden und mich Ende 2004 als Vortragsreferentin und Fotografin selbständig gemacht. Über die “Weltreise mit Rad und Laptop” habe ich meine ersten beiden digitalen Multivisionsshows erstellt (siehe Vorträge).

34 Reiseberichte haben wir während der Reise als Newsletter verschickt und auf unserer Internetseite veröffentlicht. Und diese Reiseberichte gibt es immer noch hier.